USA Ostern 2008

Letzte Aktualisierung:
Samstag, 24. Februar 2018

© Dr. Wolfgang Kreinberg

Fusion

Ostern 2008 starteten wir in Los Angeles und fuhren an der Küste entlang nach Süden mit Stops in Huntington Beach (“Surf City”) und San Diego. Die Traumstrasse der Welt - der Highway No 1 - war wie immer grandios. Palm Springs bescherte uns reichlich Sonnenschein und blauen Himmel. Durch die Mojave Wüste ging es via Lake Havasu nach Las Vegas.

Death Valley, Bishop, Mono Lake und Lake Tahoe boten uns Natur (und Schnee) pur, bis wir mit Stop in Sacramento (Eisenbahnmuseum!) zur Weinprobe in Napa landeten. Von San Francisco ging es wieder zurück.

Zurück

Sierra Nevada
bei
Bishop

[Home] [Technik&Recht] [Modellbahn] [Reisen] [Kontakt] [Sitemap] [Was ist neu?] [Impressum]